Winterausflug

Wir bleiben im Schnee. Dieses mal aber nicht im Allgäu sondern direkt vor der Haustüre - auf dem Ipf. Am vergangenen Wochenende hat es endlich mal wieder geklappt mit Schnee :) Das musste genutzt werden. Also nichts wie raus aus dem Bett und in die Natur. Um kurz nach 7 war ich in der Kälte, es hat sich gelohnt. Der dichte Nebel um und über Bopfingen hat sich zwar nicht wirklich aufgelöst, jedoch hat sich die Sonne ein paar Kilometer weiter bei Kirchheim kurz blicken lassen. Anschließend ging es zurück zum Ipf. Ein paar Impressionen vom spontanen Fotoausflug seht Ihr unten.

Rekonstruktion einer Wallanlage mit Pfostenschlitzmauer am Fuße des Ipf.

Auf dem Weg zum Ipf-Plateu.

Fast oben angekommen, auf dem 668 m ü.N.N. hohen Zeugenberg der Schwäbischen Alb.

Als sich die Sonne bei Kirchheim kurz zeigte.

Immer zur Stelle - der Winterdienst :)

Endliche Unendlichkeit.

Kategorien: Natur

2018 bopfingen ipf kälte ostalbkreis schnee winter